Corona-Schutzmaßnahmen

Wieder gemeinsam Gottesdienst feiern…

… bitte beachten Sie, dass

  • während des gesamten Gottesdienstes eine FFP-2-Maske zu tragen ist
    (Ausnahmen davon gelten
     für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr, sie sind von dieser Verpflichtung befreit.)
  • beim Betreten des Kirchenraums die Hände zu desinfizieren sind.
  • 2 Meter Abstand halten (ausgenommen sind Personen, die im gleichen Haushalt leben).
  • Bitte auf Eigenverantwortung achten!

Ministrantenaufnahme am 21. 11. 2021

Am Christkönigssonntag wurden 4 neue Ministranten aufgenommen und viele Ehrungen vorgenommen.

Davon gibt es einige Fotos:

Grössinger Johann

Messe mit Kameradschaftsbund

Am 7. November 2021 hielt der Kameradschaftsbund Obertrum am See die Jahreshauptversammlung ab. Zuvor wurde in der Kirche der Dankgottesdienst gefeiert und danach beim Kriegerdenkmal an die Gefallenen der beiden Weltkriege gedacht.

Dazu gibt es eine Bildergalerie:

Grössinger Johann

Messe mit Musikkapelle

Der Gottesdienst zur Jahreshauptversammlung der Musikkapelle fand am 24. Oktober 2021 um 10 Uhr statt.

Davon einige Bilder:

Grössinger Johann

Kirchliche Weltsynode 2021 – 2023

Papst Franziskus unterstützt den weltweiten Dialog „Synode 2021 – 2023“ der innerhalb der katholischen Kirche gestartet wurde.

Bei der Synode geht es Papst Franziskus um den Dialog und diese wesentlichen Fähigkeiten: „begegnen, zuhören und unterscheiden“. Nach ihrer Planung startet die Synode nun in den Pfarrgemeinden und Ortskirchen. Jeder (!) getaufte Mensch ist eingeladen mitzumachen – Am besten im gemeinsamen Dialog über Kirche, Glauben, Jesus, …

  • Für Einzelpersonen gibt es die Teilnahmemöglichkeit an der Befragung bis zum 10.1.2022
  • Für Gruppen besteht die Teilnahmemöglichkeit an der Befragung bis zum 10.2.2022

Hier gibt es weitere Informationen der Erzdiözese Salzburg:
–> https://eds.at/aktuelles/synodale-kirche

Zum online Fragebogen, als Unterstützung für Gespräche, sowie zum Ausfüllen geht es hier:
–> https://eds.at/aktuelles/synodale-kirche/umfrage

Markus Schaber

Jugendaktion am Weltmissionssonntag den 23., 24. Oktober

Nach den Gotttesdiensten am Samstag Abend und Sonntag Vormittag verkaufen Mitglieder des Missionsausschußes und Jungscharkinder wieder Schokopralinen und heuer erstmals Kartoffelchips. Der Erlös geht an verschiedene Projekte weltweit.                                                 Chips einer seltenen blauen Kartoffelart aus Peru von Kleinbauern biologisch angebaut.    Schokopralinen ohne Palmöl. Kakao und Zucker aus Westafrika. Hergestellt in Salzburg. 100% Papierverpackung ist wiederverwertbar!  Kenia, Uganda, Peru, Pakistan, Österreich.

Kindermesse am 17. 10 2021

Unter dem Motto „Der blinde Bartimäus“ fand am 17.10.2021 die heilige Kindermesse statt. Diese wurde sehr schwungvoll und erfrischend von Heidi´s Kidschor gestaltet. Die Geschichte des blinden Bartimäus wurde sowohl gesanglich als auch auf einer Großbildleinwand, unter der technischen Unterstützung von Fabio Obersamer dargebracht.
Die jungen sehr motivierten, disziplinierten Sängerinnen unter der ehrenamtlichen, engagierten Leitung von Heidi Obersamer konnten mit ihrem Elan auch die Anwesenden,
egal ob jung oder alt, zum Mitsingen und Mitbewegen animieren! Es war eine sehr gelungene, bewegende Kindermesse unter Einhaltung der Coronaauflagen. Die Kidschorkinder hatten sehr viel Spaß. Als Mama eines Kidschorkindes weiß ich wieviel Spaß die Kinder bei den Proben haben, aber auch Ehrgeiz und Disziplin sind notwendig. Hiermit möchte ich auch Heidi für ihren ständigen Einsatz bedanken. Weiterhin viel Freude und Spaß beim Singen! Die Kinder freuen sich jetzt schon auf den nächsten Auftritt!
Bericht von Dagmar Pichler

Grössinger Johann

Basteln im Pfarrhof

Die Heiligen Drei Könige treffen Petrus, Lydia und den Heiligen Martin
Mitte Oktober wurde im Pfarrhof drei Tage lang fest zugeschnitten, genäht und gewerkt. Martha Leonhartsberger erklärte mit Engelsgeduld allen Teilnehmerinnen das „Wie“. So entstanden in liebevoller Kleinarbeit nach der Reihe sämtliche biblische Figuren – vom Jesuskind über Maria und Josef bis hin zu Ochs und Esel. Auch Petrus, Lydia und ein Heiliger Martin entstanden.
Alle konnten am Ende des Kurses stolz mit ihren fertigen Figuren heimgehen. Nächstes Jahr wird der Werkkurs wieder im Herbst stattfinden.
Anmeldung bei Petra Neuhofer ab Juni 2022.

Diese Veranstaltung wird im Juni-Pfarrbrief ausgeschrieben.

 

Grössinger Johann

Anmeldung zur Firmung 2022

Firmanmeldung 2022 der Pfarre Obertrum

Bitte PDF Datei herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt in die Pfarrkanzlei bringen (siehe Punkt 2. der Hinweise).

Einige Hinweise:

1. Die Firmvorbereitung erfolgt in der Wohnpfarre.

Ist dies nicht der Fall, so ist die Anmeldung zur Firmvorbereitung bei der Pfarre/Institution abzugeben, in der die Vorbereitung erfolgt. Eine Einverständniserklärung der Wohnpfarre ist mitzubringen.

2. Anmeldung im Pfarrhof:

Di. 16. Nov. 2021 von 14.00 – 15.00 und 17.00 – 18.00 Uhr

(Sollten Sie in diesem Zeitraum nicht kommen können, bitte um telefonische Terminvereinbarung mit Pfarrer Christoph Eder: 0676/8746 5162)
Komm zur persönlichen Anmeldung in Begleitung eines Elternteils und bring bitte folgende Unterlagen mit:

  • ausgefülltes Anmeldeformular
  • Taufschein vom Firmling, wenn nicht in Obertrum getauft
  • vom Paten/von der Patin einen neuen Auszug aus dem Taufbuch (nicht älter als 6 Monate), wenn diese/r nicht in Österreich getauft wurde (erhält man auf Anfrage im jeweiligen Taufpfarramt)
  • Unkostenbeitrag: € 25,00

3. Elternabend zur Firmung

ACHTUNG: 
Der Elternabend am 23.11.2021 um 19.30 Uhr im Pfarrhof ist abgesagt!
Weitere Informationen werden so bald wie möglich bekannt gegeben.

4. Zum Patenamt:

Aufgabe des Paten/der Patin ist es, als reifer Christ hinter dem Firmling zu stehen (so wie das auch in der Feier des Firmungsgottesdienstes zum Ausdruck kommt) und als Freund/Freundin fürs Leben und Vorbild im Glauben da zu sein. Von Seiten der Kirche wurden für dieses Amt folgende Kriterien festgesetzt:
Ein Pate/eine Patin muss

a) Mitglied der katholischen Kirche,
b) selbst gefirmt und
c) mindestens 16 Jahre alt sein.

Bei Fragen, Unklarheiten, … :

Pfr. Christoph Eder, 0676/8746 5162, pfarre.obertrum@pfarre.kirchen.net

 

Kirchenchor Patrozinium 2021

alles freuet sich, und jubelt dir zu

Zur feierlichen Gestaltung der Messe am Tag unseres Pfarrpatrones des hl. Jacobus des Älteren und zum Jubiläum von Joseph Messner

sang der Kirchenchor eine Messe aus dem Katschtal. Keine Mundart, denn laut Aufzeichner Hans Pleschberger haben die Menschen es damals als würdiger angesehen für ihren Gott auf hochdeutsch zu singen.

Im Anschluss daran trafen wir uns wie jedes Jahr in den Sommerferien zum Chorgrill.