Kindermesse am 4. 10. 2020

Die Kindermesse zu Ehren des HL. Franziskus am 4. Oktober zelebrierte Pater John und wurde vom Heidis Kids- und Jugendchor sehr schön gestaltet.
In der Kirche herrscht zur Zeit leider Maskenpflicht, wie man auf den Bildern sieht:

Grössinger Johann

Krippenspiel am 24. 12. 2019

Am 24.12.2019 gestaltete Heidi Obersamer mit ihrem JugendChor ein selbst geschriebenes Krippenspiel in der Pfarrkirche. Die Kirche füllte sich rasch mit vielen Familien. Die Kinder beobachteten sehr aufmerksam das Geschehen vorm Altar und wurden so auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Die Mitglieder des JugendChores boten eine gekonnte fehlerfreie Vorstellung mit ihren Texten und Liedern. Eine ganz besondere Rolle nahm das Jesuskind ein. Es wurde von der erst zwei Monate alten Sophia Zuckerstaetter „gespielt“.

Anita Schmiedinger


Ein Krippenspiel und das bei uns in Obertrum! ,,Da müssen wir unbedingt hin!“, dachte sich unsere Familie … und da war sie anscheinend nicht die einzige! Viele, viele Kinder strömten am 24. Dezember mit ihren Eltern und Großeltern in die Obertrumer Pfarrkirche. Gespannt wurde getuschelt. Gespannt wurde geschaut. Was wohl kommen mag? Heidi´s JugendChor sang, musizierte und spielte – mit viel Herzenswärme, einer großen Portion Talent und hervorragenden Stimmen, engagiert geleitet von Heidi Obersamer. Dann plötzlich die große Frage: Ist das Jesuskind „echt“? Lara in unserer Reihe wusste Bescheid: ,,Heidi hat gesagt, dass es ein echtes Baby ist!“ Die Erwachsenen rundherum zweifeln. Doch tatsächlich – ein echtes Baby! Neben Ines, Lea, Loredana, Mia, Fabio und Fabian als großartigen Krippenspieler/-sänger, war also Sophia das schlafende Schauspieltalent.
Heidi entzündete mit ihrem JugendChor in uns Zuschauern ein Licht – ganz genau wie in einem ihrer Lieder: ,,Zünd ein Licht an. Ein Licht ist stärker, als alle Dunkelheit. Es macht dich offen, lässt dich wieder hoffen. Es gibt dir wieder Mut, alles wird gut.“

Christina Grössenberger


Dazu Bilder von Heidi:

Rorate am 20. 12. 2019

Rorate – die Frühmesse im Advent mit Heidis JugendChor

Es lohnte sich den Wecker auf halb sechs zu stellen und den Tag ganz anders zu beginnen! Man traf in der dunklen Kirche ein, Kerzenlicht erhellte die Kirche. Ganz früh am Morgen vor Sonnenaufgang wurde am 20. Dezember um 6 Uhr Früh in unserer Pfarrkirche die Rorate gefeiert.

Es wurden bekannte Adventlieder von Heidis JugendChor instrumental gespielt: Wir  sagen euch an, Sing ma im Advent, Advent du Stille Zeit, …

Die frühmorgendliche Messe wurde von unserem Herrn Pfarrer wie immer sehr schön zelebriert. Die Stille und Ruhe in der Vorweihnachtszeit tut sehr gut.

Zur Rorate einige Fotos.

Monika Strasser

Samstag Vorabendmesse

Abendmesse mit Fabian Strasser und Loredana Lederer am 12. Oktober 15. 10. 2019

Da unsere Organistin Resi Hauthaler so plötzlich verstorben ist, hinterließ sie eine Lücke in unserem Messgestaltungsplan. Dankenswerterweise übernahmen Fabian und Loredana von meinem JugendChor kurzfristig die Gestaltung der Messe.

Danke an die Beiden.

Heidi Obersamer

 

Grössinger Johann

Erntedankfest in der Stockhalle

Nach dem Gottesdienst waren die Obertrumer Vereine und die Bevölkerung zum Erntedankfest in die Stockhalle geladen. Musikalisch umrahmt wurde das sehr gut besuchte Fest durch die Trachtenmusikkapelle Obertrum und den Kids- und JugendChor. Danke an die vielen fleißigen Helfer, die dieses gelungene Fest erst ermöglichten.
Auch dazu gibt es eine Bildergalerie:

 

Grössinger Johann

Noch einige Bilder von Heidi:

Flötenmesse am 23. 06. 2019

Gestaltet wurde die Flötenmesse von einer Teilgruppe des JugendChores sowie des KidsChores von Heidi. Christina, Anja uns Sandra übernahmen Die 1. Stimme der Sopranflöten. Loredana und Ines die 2. Stimme. Fabio spielte Xylophon und Fabian Metallophon und Akkordeon. Heidi war leider krank. Es freut mich, dass ich so viele talentierte Musikerinnen und Musiker in meinen Chören habe.
Heidi Obersamer

Jugendmesse am 2. 6. 2019

Bericht Gottesdienstgestaltung Heidis Jugend Chor 02.06.2019

Am Sonntag, den 2. Juni 2019 fand in der Pfarrkirche Obertrum der gemeinsame Gottesdienst vor der Firmung für die Firmlinge von Berndorf und Obertrum statt.

Musikalisch wurde dieser als Jugendmesse von der sehr vielseitigen Gesangs-und Instrumentalgruppe Heidi´s JugendChor bestehend aus

  • Loredana Lederer
  • Mia Stemeseder
  • Fabio Obersamer
  • Ines Gölzner
  • Lea Pötzelsberger
  • Fabian Strasser

sowie der musikalischen Leiterin und Begründerin dieser Musikgruppe,

  • Heidi Obersamer

gestaltet.

Der musikalische Fokus lag diesmal – wie es für eine richtige Jugendmesse sein sollte – ganz klar in der starken Rhythmik der dargebotenen Lieder. Diese wurden fast durchwegs mit Schlagzeug (Fabio Obersamer) bzw. diversen Perkussionsinstrumenten kraftvoll begleitet; auch Keyboard, Akkordeon und die intensiv rhythmisch geschlagene Gitarre von Heidi trugen dazu bei, den trotzdem gesanglich sehr fein dargebotenen Liedern den nötigen „Pep“ zu verleihen, die Botschaft der Texte wurde hierdurch stark unterstrichen!

Begeisternd war das (lange) Gesangsolo von Loredana Lederer, welche stimmlich alles gab.

Durch die sehr intensive instrumentale Begleitung waren die Sänger/innen der Gruppe voll gefordert, denn trotz elektroakustischer Unterstützung ist es doch ein Unterschied, ob man zu einer zart gezupften Gitarre singt, oder sich gegen ein Schlagzeug und andere (laute)Instrumente behaupten muß. Dies ist perfekt gelungen, es gab keinerlei Unsicherheiten, die jungen Künstler wirkten sehr selbstsicher und souverän.

Trotzdem war aber bei allen Liedern der religiöse Charakter ganz stark zu spüren, es ist der kleinen Gruppe wieder einmal gelungen, auf jugendlich-frische Art mit ihrer Musik die Herzen der Gemeinde zu erfreuen und zur Ehre Gottes Kirchenmusik im besten Sinne zu machen!

Danke Euch Allen!

Während der gesamten Jugendmesse wurden insgesamt 170 Bilder auf Großbildleinwand gezeigt mit den Texten der Lieder oder bei einigen Liedern mit schönen Bildern von Jesus, Naturaufnahmen, Rosen.

Wolfgang Rehm

Davon einige Bilder:

Grössinger Johann

Palmsonntag 2019

Palmsonntag
Wir trafen uns vor der Kirche, wo alle Palmbuschen und Zweige gesegnet wurden. Nach der Prozession zogen wir gemeinsam in die Kirche. Es waren viele Leute gekommen. Der Gottesdienst wurde von Heidi´s Kids- u. JugendChor gestaltet. Bei der Erzählung der Leidensgeschichte wurde unser Herr Pfarrer von den Kids, die mit vollem Eifer dabei waren, mit Gesang begleitet. Es war sehr schön und berührend, mit so vielen Kindern gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

Davon gibt es eine Fotogalerie:

Grössinger Johann
.

Kindermesse am 3. 3. 2019

Kindermesse mit Heidi´s Kids- und JugendChor am 3. März 2019 mit Geschichte auf Großbildleinwand.

 „Bin ich zufrieden mit dem was ich habe oder möchte ich immer mehr?“
Unter diesem Motto wurde am 3. März 2019 der Gottesdienst in unserer Pfarrkirche Obertrum gefeiert. Schwungvoll starteten wir den Gottesdienst mit Heidi´s Kids- und JugendChor mit dem Lied „Wir feiern heut ein Fest weil Gott uns alle liebt.“ Unser Pfarrer Christoph Eder erzählte uns nach dem Evangelium die Geschichte von Oma Agathe. Spannend konnten alle Kinder sowie die gesamte Pfarrgemeinde die Geschichte auf der Großbildleinwand mitverfolgen: Oma Agathe seufzte tagein und tagaus, denn in ihr Haus passt nichts hinein, es ist zu eng und zu klein. Ein weiser Mann hat einen Plan: „Dein Huhn muss ins Haus!“ Zum Huhn nimmt sie auch noch die Ziege, das Schwein und die Kuh bei sich auf. Und das Haus platzt nun wirklich aus allen Nähten. Doch dann rät ihr der weise Mann, alle Tiere hinauszuwerfen und das Haus scheint plötzlich zu wachsen. Oma Agathe ist überglücklich: „Hurra! Für mich ganz allein ist es ja gar nicht zu eng und zu klein.“ Die Erzählung über Oma Agathe soll uns alle zum Nachdenken bewegen. Sie lehrt uns, dass wir mit dem, was wir haben mehr als zufrieden und dankbar sein sollten. Deshalb sollten wir alle anfangen auch das Kleine als was Großes zu sehen und zu schätzen lernen. Oft ist weniger mehr.
Die Messe wurde von uns Kindern vom Heidi´s Kids- und JugendChor musikalisch sehr schön und mit großer Begeisterung gestaltet und wir wurden zum Schluss mit einem großen Applaus belohnt.

Fabian Strasser
(JugendChor)

Grössinger Johann