Patrozinium 2019

Heuer wurde das Patrozinium um eine Woche vorverlegt, da es mit dem Triathlon zu einer Terminkollision kam. Unsere Pfarrkirche ist dem Heiligen Jakobus geweiht und zu diesem Anlass zelebrierte Pfarrer Franz Königsberger den feierlichen Festgottesdienst. Am Ende wurde dem Herrn Pfarrer noch sehr herzlich zu seinem 50-jährigen Priesterjubiläum gratuliert. Mesnerin Johanna Kaiser bedankte sich im Namen der Obertrumer Mesner für das oftmalige Aushelfen in Obertrum und betonte, dass sich Alle freuen, wenn er in Zukunft, so Gott will, öfters wieder zu uns kommt. Johanna überreichte ihm kleine Geschenke. Die Ministranten sagten Gedichte auf, bedankten sich beim Herrn Pfarrer und gratulierten ihm. Im Namen des Pfarrgemeinderates gratulierten Maria Bauer und Franz Spindler sehr herzlich und überreichten Pfarrer Königsberger ein paar Geschenke. Zum Abschluss bedankte sich Pfarrer Franz Königsberger bei Allen und betonte, wie gerne er in Obertrum ist. Die größte Sorge bereitet ihm der mangelnde Priesternachwuchs und bat, junge Leute dafür zu animieren. Den Gläubigen sagte er, der größte Dank wäre, für ihn zu beten.

Von dieser Feier noch eine Bildergalerie:

Grössinger Johann

Bericht zum Patrozinium und dem Abschluss der Kirchenrenovierung

Am Sonntag, den 24. Juli, begann der Festakt um 8:00 Uhr mit der Aufstellung der Vereine beim Pfarrhof. Nachdem sich alle Festgäste eingefunden hatten, zogen wir gemeinsam mit musikalischer Begleitung durch die TMK Obertrum zur Pfarrkirche.

Wir feierten in einer gut gefüllten Kirche einen Gottesdienst mit dem Bischofsvikar Gottfried Laireiter, den Altpfarrern Franz Königsberger und Josef Meßner, dem aus Obertrum gebürtigen Pfarrer Simon Mödlhamer und natürlich unserem jetzigen Pfarrer Christoph Eder. Der Gottesdienst wurde von verschiedenen Chören unserer Gemeinde musikalisch sehr stimmungsvoll begleitet.

Um 11:15 Uhr wurde das neu vergoldete Kreuz bei herrlichem Sonnenschein wieder auf dem fast 50 m hohen Kirchturm montiert. Diese beeindruckende, schon beim Zuschauen schwindelerregende Aktion, war sicher einer der ­Höhepunkte dieses Festtages!

Im Anschluss an die kirchliche Feier ging es nun zur Stockhalle (freundlicherweise von den Eisstockschützen zur Verfügung gestellt) wo das Pfarrfest mit Festakt, Frühschoppen und Rahmenprogramm statt fand, welches wieder in bewährter Weise von Amandus Fiel moderiert wurde.

Die offiziellen Festreden und Ansprachen hielten unser Pfarrer Christoph Eder, der Pfarrkirchenratsobmann Herbert Lindner, Bürgermeister Simon Wallner und Finanzkammerdirektor­ Josef Lidicky. Der musikalische Rahmen wurde von den Kindern, aber auch von der Trachtenmusikkapelle gestaltet.

Für ihren unermüdlichen Einsatz bei der Renovierung der Pfarrkirche wurde sowohl Herbert Lindner als auch Franz Linder im Zuge des Festaktes der Orden der Hl. Rupert und Virgil in Silber verliehen.

Beim anschließenden Frühschoppen konnten die zahlreichen Festgäste bei musikalischer Begleitung durch die TMK Obertrum ihren Durst und Hunger stillen. Damit auch bei unseren kleinsten Gästen keine Langeweile aufkam, sorgten die Jungscharbetreuer für ein Kinderprogramm.

Am Nachmittag wurde die Geschichte des Gotteshauses Obertrum von ihren Anfängen um ca. 1000 n. Chr. bis zum großen Brand 1917 in Form eines szenischen Spieles kurzweilig und humorvoll präsentiert. Außerdem wurden Kirchenführungen durchgeführt und eine Filmdokumentation über den Verlauf der Renovierungsarbeiten in der Pfarrkirche angeboten.

Herzlichen Dank an alle helfenden Hände seit Beginn der Renovierung bis zum Abschlussfest in diesem Juli.

Natürlich müssten hier noch viele weitere Namen genannt werden – wir hoffen dies in der Festschrift bereits ausführlich getan zu haben. Es ist schön zu sehen, dass es Dinge auf Erden gibt, die nur von einer Gemeinschaft vollbracht werden können – wir durften uns hier in Obertrum dabei beteiligen!

Die Bilder wurden freundlicherweise wieder von Franz Rehrl & Bernhard Seidl zur Verfügung gestellt.
Noch mehr Bilder von Bernhard Seidl findet ihr auf der Homepage der ÖVP Oberturm / Fotos.

Matthias Hufnagl & Markus Schaber

 

Obertrumer Kirche, Festschrift 2016

Obertrumer Kirche, Festschrift 2016

Unter dem folgenden Link findet ihr die PDF Datei der Festschrift zum Nachlesen (Dateigröße 3,5 MB).

Wir freuen uns auch diesmal wieder eine aktuelle Grafik unserer renovierten Kirche von dem Grafiker Jakob Trpin kostenlos erhalten zu haben. Die Grafik ist bereits als Logo für die Homepage in Verwendung.
Kirche2016-Hintergrund-weiss

Die heilige Woche –
Palmsonntag und Ostern 2016

Dies ist eine Auswahl an Bildern vom Palmsonntag mit Pfarrer Franz Königsberger.

Hier ein paar Bilder vom Gottesdienst am Ostersonntag mit Pfarrer Christoph Eder.

Obertrum feiert …

Franz Königsberger…den 70. Geburtstag von Franz Königsberger

Treffpunkt am Sonntag, den 16. November 2014 um 9:45 beim Pfarrhof.

Anschließend gemeinsamer Einzug und Gottesdienst in der Pfarrkirche. Bei Schönwetter werden wir nach dem Gottesdienst am Pfarrplatz gratulieren, bei Schlechtwetter in der Kirche.

Wir freuen uns dieses Fest mit Euch und den Obertrumer Vereinen zu feiern.

Der Pfarrgemeinderat Obertrum

Einen Bericht über dieses Fest findet Ihr hier:
https://www.pfarre-obertrum.at/aktuell/70er-franz-koenigsberger/ 

Abschied Franz Königsberger

PGR Obmann Karl Schmidinger und Pfarrer Franz Königsberger

PGR Obmann Karl Schmidinger und Pfarrer Franz Königsberger

Pfarrer Franz Königsberger ging mit 31. August 2014, nach neunjährigem Wirken in Obertrum in Pension. Im Anschluss des vom Kirchenchor gesanglich gestalteten Gottesdienstes am Samstag, dem 30. August lud der Pfarrgemeinderat den Pfarrer und alle Gottesdienstbesucher zur Agape vor der Brauerei ein.
Der Pfarrgemeinderatsobmann Karl Schmidinger bedankte sich am Ende der Messe beim Pfarrer für sein Wirken in Obertrum und überreichte als Zeichen des Dankes einen Büchergutschein.
Viele Obertrumer nutzten die Gelegenheit um sich beim Pfarrer zu bedanken und sich persönlich zu verabschieden.
In diesem Zusammenhang gilt ein Dank auch der Firma Sigl und dem Lagerhaus, die die Getränke sponserten.

Reinhold Nimmrichter

Bildergalerie:

Verabschiedung von Pfarrer Franz Königsberger

Liebe Pfarrgemeinde, lieber Obertrumer

Unser Pfarrer Franz Königsberger ist nunmehr seit 9 Jahren bei uns. Gesundheitsbedingt geht er ab dem 1. September 2014 in Pension.

Wir dürfen Sie alle herzlich einladen seinen Abschiedsgottesdienst am Samstag den 30. August 2014 um 19:00 Uhr mit uns zu feiern. Bei der anschließenden Agape besteht die Möglichkeit Franz Königsberger noch einmal persönlich zu begegnen, sich zu verabschieden, oder auch seinen Dank auszudrücken. Der Ort der Agape wird – wettbedingt – im Rahmen des Gottesdienstes bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf diesen besonderen Gottesdienst mit Ihnen und unserem Pfarrer Franz Königsberger.

Das Team des Pfarrgemeinderats.

p.s. Agape bedeutet im griechischen Wortsinn Liebe und meint im christlichen Rahmen verwendet die Gottesliebe. Das gleiche Wort wird auch für eine brüderliche „Liebesmahlfeier“ verwendet, bei der die mitgebrachten Lebensmittel und der Wein geteilt und gemeinsam verzehrt werden (Quelle: Wikipedia).