Schicksale, die herausfordern

Termin: Montag, 5. November 2018      Uhrzeit: 19.30 Uhr

Ort: Pfarrhof Obertrum am See, Pfarrhofweg 7

Referent: Dipl.-Theol. Bernhard Sperling, Theologe, Heilpraktiker für Psychotherapie, Gestaltpädagoge, Oberndorf bei Salzburg

Der christliche Umgang mit Krankheit, Verlust und Scheitern

Erfahrungen an Grenzsituationen menschlichen Lebens fordern den christlichen Glauben bereits seit seinem Anbeginn heraus – die Frage nach dem Leid ist in solchen Situationen drängender denn je. Welche Möglichkeiten zur Bewältigung solcher Situationen und Erlebnisse ergeben sich aus dem christlichen Glauben und mithilfe welcher Zugangsweisen können solche Lebensphasen überwunden werden? Gemeinsam soll in diesem Vortrag diesen Fragen nachgegangen werden und nach möglichen Lösungsansätzen, Copingstrategien und Lebenshilfen aus dem christlichen Glauben gesucht werden.

Veranstaltungsform: Vortrag und Gespräch           Zielgruppe: alle

Beitrag: € 3,-

Margit und Stefan Preslmayr

Den Herbst des Lebens gestalten

Termin: Mittwoch, 10. Oktober 2018        Uhrzeit: 19.00 Uhr

Ort: Pfarrhof Obertrum am See, Pfarrhofweg 7

Referent: Mag. Gundula Göbel, DGKS, Politikwissenschafterin, Dipl. Erwachsenenbildnerin, Salzburg

Den Lebensabend eigenverantwortlich und selbstbestimmt leben

„Wie möchte ich im Alter leben? Was kann ICH tun?“
In diesem Vortrag lernen Sie Handlungsmöglichkeiten zur aktiven Gestaltung kennen. Der Blick richtet sich auf die Aktivitäten des täglichen Lebens. Sie tauschen sich über mögliche Einschränkungen aus und erfahren, wie Sie sich rechtzeitig auf die Herausforderungen vorbereiten können. Die Referentin informiert und veranschaulicht mit Praxisbeispielen, beantwortet ihre Fragen und stellt Ihnen Informationsmaterial gratis zur Verfügung.

Veranstaltungsform: Vortrag und Gespräch     Zielgruppe: alle

Beitrag: Freiwillige Spende!

Margit und Stefan Preslmayr

In Kooperation mit dem Sozialausschuss

Überjodierung der Lebensmittel

Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2018             Uhrzeit: 19.30 Uhr 

Ort:  Pfarrhof Obertrum am See, Pfarrhofweg 7

Referent: Dr. Erich Putz, Arzt, Salzburg

Schilddrüsenerkrankungen

Zusatzjodierung unserer Nahrungsmittel erfolgt nicht nur um den Jodbedarf des Menschen zu decken, sondern auch zur Leistungssteigerung in der Tier- und Pflanzenzucht. Bei jahrelangem Überangebot an Jod können beim Menschen autoimmune Erkrankungen auftreten. Jod ist ein Spurenelement und besitzt somit hohe Toxizität. Zusätzlich findet Jod als Desinfektionsmittel in der Hygiene breite Anwendung. Welche Folgen sich für den gesamten Stoffwechsel zeigen können, erfahren Sie im Vortrag.

Veranstaltungsform: Vortrag und Gespräch                  Zielgruppe:  alle

Beitrag:  Freiwillige Spende

Margit und Stefan Preslmayr

In Kooperation mit den ÖVP Frauen

Familienmesse am 27.05.2018

Am 27. Mai, am Dreifaltigkeitssonntag gestaltete der Familienausschuss die Familienmesse.

,,Ich bin bei euch alle Tage…“ lautete es im Evangelium. Wir alle sind miteinander verbunden, und wir sind mit Gott verbunden. Es ist ein gutes Gefühl verbunden zu sein. In der Messe war ein roter Wollfaden das Symbol für diese Verbundenheit. Er soll uns daran erinnern, dass wir alle mit Gott verbunden sind und, dass wir auch untereinander verbunden sind, durch unseren Glauben. Jesus ist bei mir. Jesus ist bei dir. Jesus ist überall und doch ist er bei jedem einzelnen von uns.

Gott unserer Wege wir glauben daran, dass du die Wege unseres Lebens mitgehst, dass wir dir begegnen können, jeden Tag neu. Immer und überall bist du da. Wir danken dir für unseren Weg, für die Menschen, die ihn mit uns gehen.

Danke an alle, die mit ihrem Einsatz zum Gelingen des Gottesdienstes beigetragen haben. Danke vor allem auch an die Kinder fürs tolle Mitmachen! Es ist schön mit euch!

Sabine Mader, Familienausschuss

Grössinger Johann

Fronleichnam 2018

Am 31. Mai 2018, bei sehr schönem Wetter ist wieder Fronleichnam gefeiert worden. Um 9 Uhr wurde in der Kirche der Gottesdienst von Pfarrer Christoph Eder gehalten, der von der Musikkapelle sehr schön gestaltet wurde. Nach der Kommunion, die auch die Erstkommunion-Kinder in ihren weißen Alben empfingen, wurde Jesus in der Monstranz durch unseren schönen Ort Obertrum getragen. An vier Stationen wurde jeweils ein Evangelium gelesen und der Segen erteilt. An der Prozession, die wieder die Musikkapelle musikalisch umrahmte, nahmen viele Vereine mit ihren Fahnen teil. Auch die Bevölkerung war zahlreich dabei.
Von diesem schönen Fest gibt es auch eine Bildergalerie:

Grössinger Johann

Firmung 2018

MIT Gott auf dem Weg…

Unter diesem Motto bereiteten sich 53 Jugendliche aus Obertrum in den vergangenen Monaten intensiv auf die Firmung vor. Am Samstag, den 19. Mai 2018 um 10.00 Uhr war es dann soweit: Firmspender Bischofsvikar Dr. Gottfried Laireiter spendete den jungen Obertrumerinnen und Obertrumern das Firmsakrament – die Bestärkung durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.

Bei herrlichem Wetter zogen die Firmlinge, begleitet von ihren Paten und Angehörigen sowie der TMK, in die so festlich geschmückte Kirche ein. Ein eigens zusammengestellter Chor und MusikerInnen der TMK sorgten für eine stimmungsvolle, berührende musikalische Umrahmung des Firmgottesdienstes.

Voll Freude haben wir dieses Fest feiern können, weil sich so viele ganz selbstverständlich mit ihren Talenten eingebracht und mitgestaltet haben.

Ein ganz herzliches Dankeschön dafür!

Maria Kohlbacher

Fotos: Renate Pöllitzer

Grössinger Johann

Erstkommunion 2018

Am 10. Mai 2018 versammelten sich 45 Kinder, um das erste mal in ihrem Leben die Hl. Kommunion zu empfangen. Begleitet von der Musikkapelle zogen die Kinder in Ihren weissen Alben, begleitet von den Lehrerinnen, Eltern, Verwandten und Gläubigen von der Schule zur Pfarrkirche. Dort zelebrierte Pfarrer Christoph Eder den Festgottesdienst und spendete den Kindern die erste Hl.Kommunion. Besonderer Dank gebührt dem Lehrpersonal, die die Kinder auf diesen großen Tag vorbereitet haben. Franz Rehrl hat fleißig fotografiert, davon gibt es eine Fotogalerie:

Grössinger Johann

Vorabendgottesdienst

Das heilige Amt am Samstag abend, den 12. Mai 2018 gestalteten der Herr Pfarrer und die Heidi.
Davon Bilder von Strasser Monika:

Grössinger Johann