Krippenspiel am 24. 12. 2019

Am 24.12.2019 gestaltete Heidi Obersamer mit ihrem JugendChor ein selbst geschriebenes Krippenspiel in der Pfarrkirche. Die Kirche füllte sich rasch mit vielen Familien. Die Kinder beobachteten sehr aufmerksam das Geschehen vorm Altar und wurden so auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Die Mitglieder des JugendChores boten eine gekonnte fehlerfreie Vorstellung mit ihren Texten und Liedern. Eine ganz besondere Rolle nahm das Jesuskind ein. Es wurde von der erst zwei Monate alten Sophia Zuckerstaetter „gespielt“.

Anita Schmiedinger


Ein Krippenspiel und das bei uns in Obertrum! ,,Da müssen wir unbedingt hin!“, dachte sich unsere Familie … und da war sie anscheinend nicht die einzige! Viele, viele Kinder strömten am 24. Dezember mit ihren Eltern und Großeltern in die Obertrumer Pfarrkirche. Gespannt wurde getuschelt. Gespannt wurde geschaut. Was wohl kommen mag? Heidi´s JugendChor sang, musizierte und spielte – mit viel Herzenswärme, einer großen Portion Talent und hervorragenden Stimmen, engagiert geleitet von Heidi Obersamer. Dann plötzlich die große Frage: Ist das Jesuskind „echt“? Lara in unserer Reihe wusste Bescheid: ,,Heidi hat gesagt, dass es ein echtes Baby ist!“ Die Erwachsenen rundherum zweifeln. Doch tatsächlich – ein echtes Baby! Neben Ines, Lea, Loredana, Mia, Fabio und Fabian als großartigen Krippenspieler/-sänger, war also Sophia das schlafende Schauspieltalent.
Heidi entzündete mit ihrem JugendChor in uns Zuschauern ein Licht – ganz genau wie in einem ihrer Lieder: ,,Zünd ein Licht an. Ein Licht ist stärker, als alle Dunkelheit. Es macht dich offen, lässt dich wieder hoffen. Es gibt dir wieder Mut, alles wird gut.“

Christina Grössenberger


Dazu Bilder von Heidi:

Friedenslicht in der Gut-Hirten-Kapelle

Am Hl. Abend war der besinnliche Nachmittag mit Friedenslicht aus Bethlehem wieder sehr gut besucht. Musikalisch gestaltet wurde in der weihnachtlich sehr schön geschmückten Kapelle vom Holzbläserensemble der Bläserkids, der Liedertafel, der Jugendgruppe Wir vier, Druma 4xong, Lieder und Texte von Heidi Radauer und der Bläsergruppe + Steirische Günther Eisl.
Danke an Heidi Radauer und Franz Lindner für die Organisation und das schmücken der Kapelle!

Davon gibt es eine Bildergalerie:

Grössinger Johann

Kindermesse am 1. 12. 2018

Am Samstag, den 1. Dezember 2018 wurde nach dem Adventeinläuten eine Kindermesse gefeiert, die vom Heidi`s Kids- und JugendChor sehr schön gestaltet wurde.
Monika Strasser hat einige schöne Fotos gemacht:

Grössinger Johann

Besinnlicher Nachmittag in der Gut-Hirten Kapelle

Auch heuer gestalten wieder verschiedene Gruppen den Nachmittag von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr am 24. Dezember in der Gut-Hirten Kapelle. Während dieser Zeit kann auch das Friedenslicht abgeholt werden, welches die Feuerwehrjugend unter der Leitung von Christian Übertsberger für uns nach Obertrum bringt. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen, oder Altersgründen das Licht nicht selbst holen können, so ist die Feuerwehrjugend gerne bereit, es Ihnen nach Hause zu bringen. Meldung bitte an Christian Übertsberger Tel: 0664/8194955.

Bitte bringt das Licht auch Nachbarn, Betagten oder Kranken! Wir bitten an diesem Nachmittag wieder um Spenden für in Not geratene Familien in Obertrum und für akute Notfälle.

Der Christbaum in unserer Kapelle wird heuer wieder von Leobacher Roman (Lagerhaus) spendiert – vielen Dank!

Aufgrund des 200-jährigen Stille – Nacht – Jubiläums, gibt es auch Texte rund um das weltberühmte Weihnachtslied und nach jedem Beitrag bzw. Vorspielen wird eingeladen, das Stille – Nacht-Lied gemeinsam zu singen.

Heidi Radauer

Leider wurde im Dezember Pfarrbrief das Programm nicht abgedruckt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und liefern hier die Termine nach.

Programm 2018

Texte von Heidi Radauer (Uhrzeiten jeweils ca. um):

13.30   Johannes Hollweger – Harfe
14.00   Holzbläserensemble der Bläserkids (Leitung und Texte: Heidi Geier)
14.30   Liedertafel Obertrum (Leitung: Norbert Sprave, Texte: Alfred Huemer)
15.00   Druma 4xong (Gabi Weixler, Heidi Radauer, Hans Lechner, Toni Mayr)
15.30   Jugendgruppe „Wir vier“ (Selina Fischinger, Carolin Hollweger, Anja Kriechhammer, Manuel Wirthenstätter)
16.00   Texte und Lieder mit Gitarrenbegleitung
16.30    Bläsergruppe Günther Eisl

Hier noch ein paar Bilder vom besinnlichen Nachmittag im Jahr 2017:

Adventsingen 2017

Hier sehen Sie einige Bilder vom Adventsingen in der Kirche. Die Fotos wurden dankenswerterweise von Bernhard Seidl zur Verfügung gestellt:

Grössinger Johann

Ziehung Weihnachtsrätsel

Am 25. Dezember 2017 nahm nach dem Gottesdienst Pfarrer Franz Königsberger die Verlosung des Weinachtsrätsels vor.

Dazu ein paar Bilder von den glücklichen Gewinnern:

Grössinger Johann

Warum feiern wir Weihnachten?

Dazu Bilder von Heidi  zu Teil 1:

Und von Teil 2 auch eine Fotogalerie:

Grössinger Johann

Familienmesse am 10. 12. 2017

Am 10. Dezember gestaltete der Familienausschuss die Familienmesse.
,,Bereitet den Weg des Herrn…“ lautete es am 2. Adventsonntag im Evangelium.
Weil auch wir uns auf die Ankunft Jesu bereit machten, wurde der Gottesdienst mit vielen vorweihnachtlichen Liedern umrahmt.
Pfarrer Christoph Eder hielt die Predigt wie immer wundervoll kindgerecht und brachte ihnen anhand der bildlichen Darstellung den „Wegbereiter – Johannes den Täufer“ näher.
Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie erfuhren, dass dieser in der Wüste lebte und sich von Heuschrecken und wildem Honig ernährte.
Am Ende sangen wir gemeinsam die 2. Strophe von „Wir sagen euch an…“, und man konnte allen Kindern ansehen, dass sie Weihnachten kaum noch erwarten können.

Sabine Eidenhammer, Familienausschuss

Grössinger Johann

Nikolaus im Jakobushaus

Auch heuer besuchte der Nikolaus wieder die Bewohner des Jakobushauses und brachte ihnen Geschenke. Auch der Krampus war dabei. Dass die Freude bei den Allen groß war zeigen die folgenden Bilder:

Grössinger Johann

Adventkranzsegnung

Am 2. 12. wurde um 18 Uhr die Vorabendmesse gefeiert, die Heidi´s KidsChor sehr schön gestaltete. Es wurden vom Herrn Pfarrer auch die Adventkränze gesegnet.

Dazu einige Bilder:

Grössinger Johann