Fitness für den Körper & Wellness für die Seele

Für alle, die sich gern bewegen und ihrem Körper und ihrer Seele etwas Gutes tun wollen!

Info- und Einführung:   Mo. 21. September 2015  Uhrzeit:  17:15 Uhr
Ort:   Pfarrhof Obertrum am See, Pfarrhofweg 7

Rebecca Prem MA

Musik-, Tanz- und Clownpädagogin, IFT-Beraterin, Salzburg

Aufwärmen mit Tanzen (zu aktuellen Hits, Oldies & anderen schwungvollen Liedern)
Funktionelle Gymnastik (Übungen für Bauch, Rücken, …) inkl. Dehnen
Christliches Entspannen (z.B. Wie würde ich durch den Tag gehen, wenn mir bewusst wäre, dass ich absolut geliebt bin?… dass Jesus immer bei mir ist… und ich mir keine Sorgen machen oder über andere/mich urteilen muss… wie wäre das? Wie würde ich aufstehen? Wie würde ich meine Arbeiten erledigen?)

Beitrag:  € 50,– für 10 Einheiten (Begrenzte TeilnehmerInnenzahl)

Anmeldung:  garei.nimmrichter@aon.at   oder   renate@sol.at

 

Feuer und Flamme – oder ausgebrannt?

Termin:  Montag, 21. September 2015      Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort:  Pfarrsaal Obertrum am See, Pfarrhofweg 7

MR. Dr. med. Richard Lanner

Burnout scheint eine Modeerkrankung zu sein. Was es aber wirklich bedeutet, ausgebrannt zu sein, ist selbst den Betroffenen oft zu spät bewusst. Dauerstress, „Vollgas im Leerlauf“ oder das Gefühl, sinnentleert wie eine Marionette zu funktionieren, sind nur einige Beschreibungen dazu. Wer die Merkmale und den Verlauf dieser  Erschöpfungskrankheiten kennt, kann rechtzeitig Gegenmaßnahmen setzen und andere unterstützen, besser für sich zu sorgen.

Veranstaltungsform:  Vortrag und Gespräch

Beitrag: € 3.-

KBW – Sommerpause

Nach acht erfolgreichen Veranstaltungen im ersten Halbjahr, geht auch das KBW Obertrum mit seinen Veranstaltungen in die Sommerpause und wir freuen uns, dass wir für das zweite Halbjahr wieder ein interessantes Veranstaltungsprogramm anbieten können. Die letzte Veranstaltung „Gesundes vom Wiesenrand mit Wildkräuterwanderung“war sehr gut besucht. Selbst bereits erfahrene Wildkräuterkonsumenten konnte die Referentin Ulrike Plaichinger mit ihrem Fachwissen begeistern. Schon jetzt dürfen wir Sie zu unseren nächsten Veranstaltungen herzlich einladen!

Veranstaltungprogramm für den Herbst 2015 jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrhof

Montag, 21. September 2015 um 9 Uhr – Rebecca Prem MA, Info und Einführung
Body & Soul 10-TEILIGER KURS (à 1,5 STUNDEN)

Montag, 21. September 2015 um 17.15 Uhr – Rebecca Prem MA, Info und Einführung
Fitness für den Körper & Wellness für die Seele -10-TEILIGER KURS (à 1,5 STUNDEN)

Montag, 21. September 2015 um 19.30 Uhr – Dr. Richard Lanner
„Feuer und Flamme – oder ausgebrannt. Burnout wohin man schaut“

 Montag, 5. Oktober 2015 um 19.30 Uhr – Regina Kretz:
„Ernährung 50+ wichtiger denn je“

Montag, 19. Oktober 2015 um 19.30 Uhr – Mag. Wolfgang Heindl
„Bischof Erwin Kräutler“

Montag, 09. November 2015 um 19.30 Uhr – Renate Zehentmayer
„Wendepunkt im Leben: Krise oder Chance?“

Mittwoch, 25. November 2015 um 19.30 Uhr – Tanja Hochgründler
„Herzensbildung – was Kinder glücklich macht“

Wir freuen uns auf ihren Besuch und wünschen vorerst erholsame Urlaubstage.

Gabriela und Reinhold Nimmrichter, Renate Spindler
e-mail: garei.nimmrichter@aon.at
Tel. 06219 6431 oder 0664 73343828

Christopherussammlung für Missionsfahrzeuge

Pro unfallfrei gefahrenen Kilometer einen zehntel Cent. So lautet die Bitte der MIVA an Autofahrer und Reisende.
Unsere Sammlung in Obertrum findet heuer am Wochenende des Triathlons 18./19. Juli 2015 statt. Aufgrund der Sportveranstaltung findet der Gottesdienst am Abend um 19:00 Uhr bei der Kapelle der Kaiserbuche oben am Haunsberg statt.
Für den Missionsausschuss: Karl Schmidinger

Trauermeldung ✝Pater Karl Kuppelwieser

Pater Karl Kuppelwieser (80) ist am 24. Februar in Folge eines Nierenleidens in Phumula/Südafrika gestorben. Der gebürtige Südtiroler wurde 1960 zum Priester geweiht. Seit 1961 wirkte er als Comboni-Missionar in Südafrika und ent­wickelte zahlreiche Hilfsprojekte.

Auch der Obertrumer Missionsausschuß hat jahrelang Pater Kuppelwieser mit Gewand und Geldspenden unterstützt.

Am Dienstag den 9. Juni 2015 um 19:15 Uhr findet ein Gedenkgottesdienst für P. Karl Kuppelwieser in der Filialkirche St. Nikolaus / Seekirchen (Waldprechting) statt. Es singt der Franziskuschor.

Karl Schmidinger

Kirchenrenovierung Frühjahr 2015

Die Renovierungsarbeiten in unserer Pfarrkirche schreiten zügig voran und auch die Gottesdienste im Kirchenzelt haben sich bereits gut eingespielt.

Im April wurden sämtliche Grabungsarbeiten durchgeführt. Im Mai wurde der Schotter eingebracht und die neue Heizung an die Nahwärme angeschlossen. Ebenso wurden alle Rohinstallationen der Elektroleitungen durchgeführt. Nun ist bereits der Boden betoniert. Die Empore wurde bereits statisch verstärkt und im Juni wird nun auch noch die Sängerempore stabilisiert. Auch die ersten Verputzarbeiten wurden bereits durchgeführt. In den nächsten Wochen wird das Gerüst für die Arbeiten an der Decke und Innenfassade aufgestellt.

Hier eine kleine Galerie für alle interessierten:


Dass der Zeitplan so gut eingehalten werden kann, ist vor allem den verlässlichen Gruppe an freiwilligen Helfern unter der Leitung von Franz Lindner zu verdanken!

Der Bauausschuss

Erstkommunion 2015

Hier kommt eine Bilderübersicht und ein kurzer Bericht über die Erstkommunion 2015 

Im heurigen Jahr empfingen zu Christi Himmelfahrt 43 Kinder die erste Hl. Kommunion.

Diese Erstkommunionsfeier wird alleine schon deshalb als etwas Besonderes in die Chronik eingehen, da sie im „Kirchenzelt“ gefeiert wurde.

Auf Wunsch unseres Herrn Pfarrers Christoph Eder sollte der Empfang der Kommunion für die Kinder im Mittelpunkt der Messfeier stehen. Alles andere sollte schlicht und kindgerecht gehalten sein. Darum haben sich alle bemüht. Aus den vielen positiven Rückmeldungen schließe ich, dass dies auch gelungen ist.

Es war eine sehr persönliche – durch die natürliche Art unseres Pfarrers mit den Menschen umzugehen, aber auch zu predigen [ 🙂 ]!, sehr entspannte Atmosphäre zu spüren.

Danke an die beiden Religionslehrerinnen Cornelia Nimmrichter und Melanie Pertiller für die gute Vorbereitung, Dank an die Klassenlehrerinnen für die Unterstützungsarbeit, Dank an die Musikkapelle, an die Chorkinder und Frau Hauthaler für die Messgestaltung.
Auch den Tischmüttern und den Verantwortlichen für den wunderschönen Blumenschmuck in der Kirche, den Helfern bei der anschließenden Agape in der Schule und Franz Rehrl, unseren Fotografen, soll an dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön“ ausgesprochen werden.

Ganz besonders stolz war und bin ich aber auf meine auffallend braven Erstkommunionkinder!! Es ist wirklich schön, mit euch gemeinsam zu arbeiten und zu feiern.

Ingeborg Mastnak / Schulleiterin

Firmung 2015

Anbei eine Auswahl an Bildern zur Firmung 2015 in der Stiftskirche Michaelbeuern. Die gesammelten Aufnahmen können bei Franz Rehrl auf einer DVD bezogen werden.

Bildergalerie – Der Einzug

Bildergalerie – in der Kirche


Am Samstag, dem 2.Mai zeigten uns 44 Firmlinge, dass sie jetzt gestärkt durch den Hl. Geist, ihren Lebensweg, in der großen Gemeinschaft der katholischen Kirche und als vollwertige Mitglieder in der Pfarre fortsetzen. Abt. Johannes Perkmann und unser Pfarrer Christoph Eder gestalteten eine liebevolle Messe im schönen Benediktinerstift in Michaelbeuern.

Auch alle Gruppenleiterinnen haben sich Gedanken gemacht, waren mit viel Freude und Engagement dabei, allen Firmlingen das Erwachsen-Werden-im-Glauben näher zu bringen. Es wurde gemeinsam gebastelt, gesungen, gelesen, gespielt, gekocht und gegessen. Die Fastensuppe am Sonntag 1.März war die erste große Aufgabe für die Kinder.

Am Samstag 21. März ging dann ein Teil der Kinder mit Eltern von Obertrum nach Maria Plain zum Wallfahrten. Viele gemeinsame Werte wurden auch bei der Spirinight entdeckt.

In Bildern wurde dann der schöne Einzug in die Kirche durch die Musikkapelle Obertrum und die bewährte Hand von Franz Rehrl festgehalten.

Daniela Höllbacher – Mutter eines Firmlings